Botanischer Garten Giessen – Sonntagsführung mit Dr. Martin de Jong. Ein tolles Event! So, 11:30 Uhr, Sonnenstr., Sonntagsführung ´Heimische Gehölze an ihren Knospen erkennen´ lautete der Titel. Sehenswert der Rundgang für die Besucher der Führung ´Laubgehölze im winterlichen Zustand´. Die Gehölze und ihre Arten z. B. Rosskastanie, Esche, Holunder, Ahorn, Linden, Buche, Hasel, Erle, Kirche, Eiche und Birke erklärt, bei der Führung von Dr. Martin de Jong. Mit Informationsunterlagen und praktischen Anschauungsmaterialien. Lesenswert: Info ´Laubgehölze im winterlichen Zustand´, Knospenstellung, 2-zeilig, schraubig, wechselständig, anliegend, abstehend, Knospenschuppe, Endknoske, Blattnarbe, Blattspur, Seitenknospe, Rinde, Holz und Mark. Ich packe meine Bücher Bäume und Sträucher aus dem verlag gu-online.de und der praktische Naturführer aus dem BLV Verlag, München aus und lese. Eine wundervolle Sonntagsführung im ´botanischen Garten Gießen´. Sclüsselbegriffe: giessen botanischer garten

  • 08-02-09 botanischer Garten Gießen – uni-giessen.de/botanischer-garten>>
  • 08-02-09 botanischer Garten Gießen – de.wikipedia.org>>
  • 08-02-09 botanischer Garten Gießen – giessen-tourismus.de>>
  • 08-02-09 botanischer Garten Gießen – webmuseen.de>>
  • 08-02-09 botanischer Garten Gießen – uni-giessen.de/botanischer-garten>>
  • 08-02-09 botanischer Garten Gießen – giessen-tourismus.de>>
  • 08-02-09 Dr. Martin de Jong – uni-giessen.de>>
  • ´Für mich ist der Botanischer Garten Gießen ein Schmuckstück.
    Nicht nur deshalb, weil ich in der Nähe auf dem Parkplatz „meiner“ Fachhochschule parke und dann über den Botanischen Garten zum Seltersweg gelange, sondern der Botanischer Garten lädt zum ausruhen und mehr ein …´. Quelle:
    http://tagesgeschehen.jubiiblog.de/blog.php?id=53/Botanischer_Garten

    Schreibe einen Kommentar

    Post Navigation